ELARIS baut eigene Software-Plattform deutlich aus und bietet mit Plattform-Version 3.0 noch leistungsfähigere Fahrzeuge an

- Zahlreiche neue Features und Roll-out für alle Portfoliofahrzeuge im laufenden Jahr - Familien-SUV BEO bietet zuerst alle Erweiterungen - Nächster Meilenstein beim Ausbau der Marktposition erreicht - Eigens entwickelte Software-Plattform macht ELARIS-Fahrzeuge einzigartig

News detail cover image

Bad Dürkheim, 22. Mai 2024 – Die ELARIS AG (“ELARIS”, ISIN DE000A37FT17), ein innovatives E-Mobility-Unternehmen, baut ihre eigenentwickelte Software-Plattform mit der Version 3.0 deutlich aus. Durch die Integration einer Vielzahl neuer Features wird das E-Auto-Portfolio von ELARIS noch leistungsfähiger und einzigartiger. Durch die konsequente Online-Ausrichtung von Bedienung, User Interface und Telematik erhalten ELARIS-Kunden State-of-the-Art-Fahrzeuge, die modernste Technologien zum bezahlbaren Preis bieten.

ELARIS-Kunden können sich auf folgende Neuerungen freuen:

  • Mit der Integration der ELARIS Plattform wird es auch ein ELARIS 4K Display im Fahrzeug geben. Für bestehende Kunden wird eine Nachrüstlösung angeboten.
  • ELARIS stellt eine App zur Verfügung, mit der alle wichtigen Fahrzeugfunktionen gesteuert werden können, z.B. Fahren mit der App, Tür öffnen, aber auch Ein- und Ausparken, ohne im Auto zu sitzen.
  • Predictive Service Align: Durch die Überprüfung aller Funktionen erkennt die Software bereits im Vorfeld, ob alles einwandfrei funktioniert. Noch bevor ein Fehler auftritt, kann das Fahrzeug zum Service gerufen oder abgeholt werden.
  • Alle Daten im Fahrzeug werden datenschutzkonform nach europäischem Recht verarbeitet.

Zuerst wird der Familien-SUV BEO aus dem ELARIS-Fahrzeugportfolio mit den zusätzlichen Features der weiter ausgebauten Software-Plattform ausgestattet. Der Roll-out soll auf alle weiteren ELARIS-Modelle im Laufe des Jahres erfolgen. Die umfassende Erweiterung der Softwareplattform wurde von ELARIS mit einem eigenen Experten-Team in einem Zeitraum von 15 Monaten entwickelt und umgesetzt. Damit stärkt ELARIS seine Marktposition als innovativer Anbieter von bedarfsgerechten Elektrofahrzeugen zu einem bezahlbaren Preis. 

Lars Stevenson, CEO und Gründer der ELARIS AG: „Der Ausbau der Software-Plattform ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für das Wachstum unseres Unternehmens. Besonders stolz bin ich darauf, dass wir diese Entwicklung mit eigenen Kräften und eigenem Know-how auf die Beine oder besser Räder gestellt haben. Hinter der Initiative und Innovation des E-Mobility-Unternehmens steckt ein klarer Trend: hin zum Software Defined Vehicle. Mit unserer Software-Plattform machen wir unsere Fahrzeuge einzigartig und heben uns deutlich von unseren Wettbewerbern ab.“

 

Pressekontakt und Investor Relations

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Svenja Liebig
+49 69 90550 556
elaris@edicto.de

Relations publiques

Kolja Forstbauer

pr@elaris.info

Articles connexes

ELARIS AG rüstet sich für weiteres Wachstum: Anna Czwornog wird CFO

ELARIS AG rüstet sich für weiteres Wachstum: Anna Czwornog wird CFO

Poursuivre la lecture

ELARIS AG

ELARIS AG treibt Internationalisierung in Italien und der Türkei voran

Poursuivre la lecture

ELARIS AG baut Produktpalette weiter aus und führt ELARIS JAO im dritten Quartal am Markt ein

Die ELARIS AG, ein innovatives E-Mobility-Unternehmen, baut mit der Markteinführung des ELARIS JAO sein Produktportfoli ...

Poursuivre la lecture

Les cookies améliorent la convivialité.

Nous utilisons des cookies et des technologies similaires d'Elaris et de tiers pour améliorer ton expérience utilisateur sur nos plateformes et te montrer des contenus et des informations plus pertinents. Tu peux procéder à des ajustements à tout moment en cliquant sur "Paramètres".

Paramètres des cookies