Werbeoffensive im TV und in Social Media: Elaris setzt auf deutschen Influencer

Der "Vadda" fährt elektrisch: Nach dem Union Berlin-Sponsoring startet die E-Auto-Marke eine große TV-Kampagne. Gesicht ist der Comedian und Content-Creator Clemens Brock.

News detail cover image

Der deutsche E-Auto-Hersteller Elaris will seine Marke mit einer neuen TV-Kampagne bekannter machen. Dazu hat das Unternehmen den Comedian und Content-Creator Clemens "Vadda" Brock gewonnen. Der 29-Jährige werde auf seine typisch deutsche, väterliche und selbstironische Art die Vorzüge der Elaris-Flotte vermitteln und auch das neue Abo-Modell präsentieren, hieß es dazu in einer Mitteilung.

Brock soll die Elaris-Kampagne auf seinen Social-Media-Kanälen zusätzlich verlängern. Der Influencer erreicht auf den Plattformen TikTok, Instagram und Youtube mit humorvollen Videos Millionen von Menschen. Bekannt ist er inzwischen als "Deutschlands Vadda" – mitsamt Sandalen, weißen Tennissocken und Bierbauch.

Elaris-Chef Lars Stevenson freut sich auf die Zusammenarbeit mit Brock: "Seine Authentizität, sein Humor und seine besondere Art bringen Freude für Millionen von Menschen. Seine Reichweite wird uns helfen, die Vielfalt und Qualität unserer Elektrofahrzeuge einem breiten Publikum näher zubringen." Gemeinsam wolle man die Menschen für Elektromobilität begeistern und einen positiven Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leisten.

Mehr zum Thema:

Elaris hatte jüngst mit einem Sponsoring des Fußballbundesligisten Union Berlin für Aufmerksamkeit gesorgt. Bei einem Stadion-Event warb der Anbieter Mitte September außerdem um neue Vertriebspartner (wir berichteten).

Aktuell bietet Elaris mit Sitz in Bad Dürkheim die Modelle Beo, Dyo und Jaco an. Sämtliche Fahrzeuge werden in China produziert und sind dort auch unter anderen Namen unterwegs. Der Beo wird beispielsweise von Skywell gebaut und heißt im Heimatmarkt ET5, beim Dyo handelt es sich um den Dorcen E20. Ab Dezember soll mit dem Lenn der nächste Elektroflitzer aus der Volksrepublik folgen. Mit den Modellen Caro und Caro S will man zudem das Nutzfahrzeug Segment bedienen.

 

https://www.autohaus.de/nachrichten/autohersteller/werbeoffensive-elaris-setzt-auf-deutschen-influencer-3444796

 

Pressekontakt

Kolja Forstbauer

pr@elaris.info

Verwandte Artikel

ELARIS AG rüstet sich für weiteres Wachstum: Anna Czwornog wird CFO

ELARIS AG rüstet sich für weiteres Wachstum: Anna Czwornog wird CFO

Weiterlesen

ELARIS baut eigene Software-Plattform deutlich aus und bietet mit Plattform-Version 3.0 noch leistungsfähigere Fahrzeuge an

- Zahlreiche neue Features und Roll-out für alle Portfoliofahrzeuge im laufenden Jahr - Familien-SUV BEO bietet zuerst ...

Weiterlesen

ELARIS AG

ELARIS AG treibt Internationalisierung in Italien und der Türkei voran

Weiterlesen

Cookies tragen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit bei.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien von Elaris und Dritten, um dein Nutzungserlebnis auf unseren Plattformen zu verbessern und dir relevantere Inhalte und Informationen anzuzeigen. Du kannst jederzeit Anpassungen vornehmen, indem du auf «Einstellungen» klickst.

Einstellungen